Schweres Unwetter über Kirchen/Sieg.

Rekordniederschlag in Höhe von 110,5 mm = l/qm an der Wetterstation Kirchen/Sieg

 

Um 12:00 Uhr entwickelte sich eine Gewitterzelle wenige Kilometer südsüdöstlich von Kirchen, die sich innerhalb kurzer Zeit explosionsartig nordnordwestlich über die Stadt Kirchen ausdehnte und zu enormem sintflutartigem Regen - teils auch Hagel von 1 - 3 cm Durchmesser - führte. Dabei blieb der Schwerpunkt der Unwetterzelle lange Zeit ortsfest über dem Kirchener Stadtgebiet mit Ausdehnung über den Raum Betzdorf/Sieg. Im Zeitraum von 12:10 Uhr bis 14:50 Uhr fielen insgesamt 110,5 mm Niederschlag, davon allein 93,5 mm in der Zeit von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr. Hingegen fiel in der weiteren Umgebung der Region Kirchen/Betzdorf deutlich weniger, teilweise gar kein Niederschlag und bilieb vom Unwetter verschont (siehe Tabelle).


12-stündiger Niederschlag 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr MESZ am 31.05.2018

Elkhausen

 23,6 mm

Friesenhagen

   6,5 mm

Herdorf

       0 mm

Siegen (Kläranlage)

       0 mm

Siegen (Schlosspark)

       0 mm

Wallmenroth

 44,3 mm

Kirchen/Sieg (Wetterstation)

110,5 mm

Hachenburg

   0,2 mm